1,4 kg Kokain sichergestellt

Bei einer Kontrolle auf der A30 hat die Polizei Osnabrück 1,4 kg Kokain sichergestellt. In Höhe der Abfahrt Hellern kontrollierte sie ein Auto, das in Richtung Hannover unterwegs war. Dabei stelle sich heraus, dass alle drei Insassen unter dem Einfluss von Drogen standen. Bei der darauffolgenden Durchsuchung des Autos fanden sie drei Pakete mit insgesamt 1,4 kg Kokain im Straßenverkaufswert von knapp 60.000 Euro. Die Männer wurden festgenommen und gestanden in den Vernehmungen, dass sie die Drogen aus den Niederlanden nach Deutschland geschmuggelt haben.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>