200 Menschen demonstrieren in Borgloh und Holte gegen Motorradraser

Rund 200 Menschen haben am Pfingstmontag (5.6.) in Borgloh und Holte gegen Motorradraser demonstriert. Die Demonstration richtete sich gegen die teils riskante Fahrweise der Motorradfahrer und die Lärmbelastung an der Kreisstraße 330, die Borgloh und Holte miteinander verbindet. Die Teilnehmer der Demo forderten unter anderem mehr Kontrollen und mehr Blitzer auf der Strecke. Die K330 zwischen Borgloh und Holte ist wegen zahlreicher Kurven bei den Motorradfahrer beliebt.