Auto kracht in Haus in Bramsche

Ein Ehepaar ist mit seinem Auto in die Küche eines Hauses in Bramsche gefahren. Wie die Polizei mitteilt, habe einer der beiden die Kontrolle über den Wagen verloren und sei von der Fahrbahn abgekommen. Dabei wurden zunächst der Carport und das darunter stehende Auto beschädigt. Anschließend krachte der Unfallwagen in das Haus und kam in der Küche zum Stehen. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 100.000 Euro. Die Eheleute wurden leicht verletzt. Wer von beiden den Unfall verursacht hat, ist noch unklar. Beide standen unter Alkoholeinfluss und behaupten gefahren zu sein.