Brand in Bissendorf

Ein Feuer hat ein Wohnhaus in Bissendorf in der Nacht auf Montag zur Hälfte zerstört. Ausgegangen war das Feuer von einer Scheune, die als Garage genutzt wird. Von dort griff es auf das Wohnhaus über. Ein Teil des Hauses und die Scheune einschließlich eines Autos, das darin stand, brannten ab. Verletzte gab es nicht. Laut Feuerwehr liegt der Schaden im sechsstelligen Bereich. Warum das Feuer in der Scheune ausbrach, ist noch nicht klar.