Bundespolizei beschlagnahmt Drogen im Wert von 10.000€

Beamte der Bundespolizei haben am Wochenende Drogen im Wert von 10.000€ sichergestellt. Die rund 140 Gramm Kokain befanden sich in einer Umhängetasche, in der die Drogen mit einem Fernreisebus von den Niederlanden nach Deutschland geschmuggelt werden sollten. Die Tasche konnte allerdings keinem der Reisenden im Bus zugeordnet werden.