© VfL Osnabrück

Spielbericht VfL Osnabrück – SF Lotte

Im Derby gegegen die Sportfreunde Lotte hat der VfL Osnabrück gestern (18.02.) in letzter Sekunde mit 3:2 gewonnen. Mit dem Sieg macht der VfL einen Platz gut und steht auf Tabellenplatz 16. Eine Zusammenfassung des Spiels gibt es in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

Foto © VfL Osnabrück

Daniel Thioune © OS-Radio

VfL Osnabrück gegen Karlsruher SC

Heute Abend (14.02.) trifft der VfL Osnabrück an der Bremer Brücke im Nachholspiel auf den Karlsruher SC – Anstoß ist um 19 Uhr. Ein Sieg gegen Karlsruhe könnte im Idealfall einen Aufstieg auf Tabellenplatz 14 bedeuten. Was VfL-Trainer Daniel Thioune vorab zum Spiel sagt, erfahren Sie in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

VfL-Raute

VfL Osnabrück besiegt den Chemnitzer FC 6:1

Wenn man das Wort Befreiungsschlag steigern kann, dann war das, was da am Freitagabend (09.02.) im Stadion an der Bremer Brücke passiert ist wohl ein Befreiungshammer! 6:1 hat der VfL Osnabrück gegen den Chemnitzer FC gewonnen und sich damit zumindest mal wieder ein gutes Stück von den Abstiegsplätzen abgesetzt.

Lothar Stall TSG Burg Gretesch © OS-Radio

Interview: Triathlonabteilung der TSG Burg Gretesch

Die Sportart Triathlon wird in Deutschland immer beliebter, denn für viele Sportler ist die Kombination aus Schwimmen, Radfahren und Laufen einfach reizvoll. In der 1997 gegründeten Triathlonabteilung der TSG Burg Gretesch sind aktive Triathleten aller Alters- und Leistungsklassen zusammengeschlossen und Interessierte herzlich willkommen:

football-2778583_960_720

Niederlage: VfL Osnabrück muss weiter auf den ersten Sieg in 2018 warten

Die Gefühlslage nach dem Wochenende dürfte bei den Sportfreunden Lotte und beim VfL Osnabrück sehr unterschiedlich sein. Während die Sportfreunde sich mit einem Heimsieg gegen Aalen weiter von der Abstiegszone entfernt, schliddert der VfL Osnabrück immer näher in Richtung Platz 18, der den Abstieg bedeuten würde. Alle Infos zu beiden Spielen gibt es in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

 

football-2778583_960_720

3. Liga: Gegen wen spielen VfL Osnabrück und SF Lotte am Wochenende?

Eine Niederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden, ein Unentschieden gegen Fortuna Köln. Was fehlt noch? Richtig, ein Sieg! Den will das Team des VfL Osnabrück am Samstag beim Auswärtsspiel gegen den Halleschen FC holen. Und auch bei den Sportfreunden Lotte rollt der Ball. Die Sportfreunde müssen heute gegen den VfR Aalen ran. Alle Infos zu beiden Spielen bekommen Sie in folgendem Mitschnitt:

IMG_3851

Was versteckt sich hinter der Veranstaltung “Bieryoga” im Rosenhof?

Im Osnabrücker Rosenhof gibt es am 24.Februar eine Veranstaltung, die auffällt: Bieryoga! Wie der Name schon verrät, wird dabei Yoga zusammen mit einer Flasche Bier gemacht. Angeleitet wird diese besondere  Yogastunde von der ausgebildeten Yogalehrerin und Physiotherapeutin Lea Johanning. OS-Radio Moderator Marcus Oberholthaus hat mit ihr über die Veranstaltung gesprochen und sich selbst ein bisschen im (alkoholfreien) Bier-Yoga  versucht:

american-football-67439_960_720

Warum Super-Bowl auch bei uns immer beliebter wird

Der Super Bowl ist das Medienereignis des Jahres in Amerika. Doch nicht nur dort wird das Finale der American-Football Profiliga NFL geschaut, weltweit sitzen bis zu 111 Millionen Fans vor den Bildschirmen.  Doch woher kommt dieser Hype und worum geht es beim Super Bowl überhaupt:

football-2778583_960_720

Regionalsport Fußball: Spielberichte VfL Osnabrück und SF Lotte

Der Start ins Fußballjahr 2018 sah für den VfL Osnabrück zunächst nicht gut aus: Vergangene Woche gab es eine deutliche 1:5-Niederlage gegen Wehen-Wiesbaden und beim Heimspiel gegen Fortuna Köln lag der VfL Osnabrück am Samstag ebenfalls zunächst klar zurück. Wie die Lila-Weißen das Spiel am Ende zu einem 2:2 drehen konnten und wie die Sportfreunde Lotte deutlich (0:5) gegen den SC Paderborn verloren, erfahren Sie in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

 

tennis-2100437_960_720

Bringt Angelique Kerber einen neuen Tennisboom in unsere Region?

Wer erinnert sich nicht an den Tennisboom der 80er Jahre rund um Steffi Graf und Boris Becker. Fast jeder zweite in Deutschland spielte Tennis und wollte genau so sein wie die zwei Sympathieträger. Doch nach den Erfolgen von Boris und Steffi brach auch der Tennis-Boom in Deutschland langsam aber sicher ab. Seit 2016 ist eine neue deutsche Tennisspielerin auf dem Vormarsch:  Angelique Kerber. Wir haben bei der Tennisabteilung der Spvg. Haste nachgefragt, ob wieder ein Tennisboom zu erwarten sei: