Höhlen

Gertrudenberger Höhlen

Der Verein Gertrudenberger Höhlen e.V. steht in den Startlöchern. Er möchte die Höhlen öffentlich zugänglich machen. Die Bundesanstalt für Immobilien hält den Schlüssel aber zurück. Jetzt haben sich Studenten der Hochschule schon mal Gedanken gemacht, wie man die Höhlen nutzen könnte, und wie sie aussehen könnten. Hören sie unseren Beitrag:

Foto: http://gertrudenberger-hoehlen-osnabrueck.de/

 

Strafen für zwei Arbeitslosengeldempfänger

Zwei Arbeitslosengeldempfänger aus Osnabrück und Vechta wurden zu Bewährungsstrafen verurteilt. Das Amtsgericht Osnabrück verurteilte eine Frau aus Osnabrück zu drei Monaten auf Bewährung. Sie hatte Leistungen der Agentur angenommen, ohne dabei anzugeben, dass sie nebenbei geringfügig beschäftigt war. Das Amtsgericht Vechta hat einen 48-Jährigen zu zwei Monaten auf Bewährung verurteilt. Er hatte zwar angegeben, dass er geringfügig in einem Supermarkt beschäftigt war. In Wirklichkeit arbeitete er dort aber versicherungspflichtig.

VfL Osnabrück 2:2 in Bremen, Lotte 0:0 gegen Münster.

Zwei Remis – das ist die Bilanz der Drittligateams aus der Region. Der VfL Osnabrück holte ein Punkt bei Werder Bremen II. Die Tore für die Osnabrücker machten Sebastian Klaas und Marc Heider. In den letzten zehn Minuten spielten der VfL in Überzahl-Bremens Niklas Schmidt bekam Rot wegen einer Tätlichekeit.
Keine Tore gab es beim Spiel der Sportfreunde Lotte gegen Preußen Münster. Das “kleine” Derby der Region endete 0:0-Unentschieden gespielt. Lotte steht in der Tabelle auf Platz 14, der VfL Osnabrück auf Platz 16.

Zoo-Ehrenpräsident Reinhard Coppenrath ist tot

Der frühere Zoopräsident des Osnabrücker Zoos, Reinhard Coppenrath, ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 81 Jahren. Coppenrath ist in der Region Osnabrück vor allem als langjähriger Zoopräsident in Erinnerung. In dieser Funktion hat er von 1995 bis 2013 maßgeblich an der Entwicklung des Osnabrücker Zoos beteiligt. Danach wurde er Ehrenpräsident. Coppenraths Vater war in den 1930er Jahren Mitbegründer des Zoos. Neben seiner ehrenamtlichen Arbeit für den Zoo übernahm Reinhard Coppenrath in den 90er Jahren auch kurz das Amt des Schatzmeisters beim VfL Osnabrück.

Stadt Osnabrück nimmt an Internationalen Woche gegen Rassismus teil

In Osnabrück soll es auch 2018 wieder Veranstaltungen im Rahmen der Internationalen Woche gegen Rassismus geben. Die Stadt Osnabrück ruft deswegen Unternehmen, Gewerkschaften, Vereine Verbände und andere Einrichtungen auf, sich zu beteiligen. Anmeldungen dazu nimmt die Stadt Osnabrück bis zum 5.Januar 2018 entgegen. Die Internationale Woche gegen Rassismus sind vom 12 bis 15 März kommenden Jahres. Die Stadt Osnabrück beteiligt sich seit 2015 daran.

PETA zeigt Mastbetrieb aus Melle an

Die Tierrechtsorganisation PETA hat den Halter eines Mastbetriebes aus Melle angezeigt – zum zweiten Mal nach 2012. PETA fordert, dass der Halter, der einen Enten – und Schweinemastbetrieb hat, ein Tierhalteverbot bekommt. Deswegen hat ihn die Organisation bei der Staatsanwaltschaft Osnabrück angezeigt. Außerdem sei das zuständige Veterinäramt informiert, dem PETA Fehler bei der Kontrolle des Betriebes vorwirft. Mit einem Video aus dem Betrieb will PETA beweisen, dass der Besitzer gegen Tierschutzgesetze und Verordnungen verstößt – wie schon vor fünf Jahren. 2012 musste er wegen ähnlicher Verstöße eine Geldbuße zahlen. Das Video, dass PETA vorliegt, ist vom Mai 2017. Es zeige Enten, die auf dem Boden liegen und nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen können. Gefilmt worden sein soll außerdem, wie Arbeiter Enten ohne Betäubung die Kehle aufschneiden und die teilweise noch flatternden Tiere in einer Tonne entsorgen. Ebenfalls auf den heimlich aufgenommenen Bildern zu sehen seien Schweine, die Fußballgroße Abszesse am Hals und geschwollene Gelenke haben.

Interessengemeinschaft hat Fragen wegen geplanten Containerhafens in Bohmte

Die Interessengemeinschaft (IG) Oelinger Hafen kritisiert den Umgang mit den Plänen zum Containerhafen am Mittellandkanal in Bohmte. In einem Offenen Brief richtet sie sich an alle Beteiligten den Hafenprojektes. Darin geht es laut der IG um unbeantwortete Fragen zu dem Projekt, wie Wirtschaftlichkeit, Bedarf, Kosten und mögliche Baumaßnahmen. Um diese Fragen sollte es auch schon bei einem Treffen Anfang August gehen. Das hätten die meisten angefragten Politiker aber abgesagt, heißt es in dem Brief – mit der Begründung, dass sie kurz vor der Bundestagswahl an keiner parteipolitischen Veranstaltung teilnehmen wollten.

Ihren Offenen Brief hat die IG Oelinger Hafen an die Hafen Wittlager Land GmbH, den Kreistag des Landkreises Osnabrück, die Gemeinden Bohmte, Bad Essen, Ostercappeln und – wie es heißt – alle Beteiligten des Projektes geschickt.

TuS Bersenbrück nach Sieg jetzt Oberliga-Zweiter

In der Fußball-Oberliga Niedersachsen ist der TuS Bersenbrück auf Platz Zwei der Tabelle gesprungen. Die Bersenbrücker gewannen beim Heeslinger SC mit 4:2. erneut torhungrig.
Tardeli Malungu, Burhan Akbulut und nach einem Platzverweis für Heeslingen Gino Lago-Bentron per Elfmeter sowie Oliver Winkler machten die Tore für den TuS. Zum nächsten Spiel (So.22.10.)tritt der TuS Bersenbrück beim Tabellenachten TuS Sulingen an.

Sieg für SF Lotte, Remis für VfL Osnabrück

Der VfL Osnabrück hat den Sprung auf einen Platz im Tabellenmittelfeld der Dritten Liga verpasst. Die Osnabrücker trennten sich am 10.Spieltag von den Würzburger Kickers mit 1:1. Das Tor für den VfL machte Marc Heider. Die Sportfreunde Lotte hingegen feierten bei Fortuna Köln als Außenseiter einen klaren 3:0-Erfolg. Die Tore erzielten Marcus Piossek, Andrej Dej und Hamadi Al Ghaddioui. Lotte steht nach dem Sieg auf Platz 12, der VfL Osnabrück ist 16. der Drittligatabelle.

Offizielle Saisoneröffnung bei den Artland Dragons

Die Artland Dragons aus Quakenbrück feiern am Mittwochabend (6.9.) ihre offizielle Saisoneröffnung. Ab 19:30 Uhr bestreiten die Dragons dazu ein Testspiel gegen den Regionalligisten Red Devils Bramsche. Es ist das insgesamt fünfte Testspiel der laufenden Vorbereitung auf die Saison in der drittklassigen Pro-B. Zuvor gab es drei Siege – zweimal gegen Phönix Hagen und einmal gegen eine US-Auswahl, sowie eine Niederlage gegen Rasta Vechta. Saisonauftakt für die Dragons ist am 23. September zuhause gegen den SC Rist Wedel.