Diskussion um Hasberger Weihachtsmarkt

Der Hasberger Gewerbeverein will den Weihnachtsmarkt retten. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet,  kann der Weihnachtsmarkt in Hasbergen  in diesem Jahr aufgrund von Bauarbeiten nicht auf dem Gelände der Hasberger Christuskirche gefeiert werden. Der Gewerbeverein setze sich nun dafür ein, dass der Markt trotzdem stattfinden kann.  Der Weihnachtsmarkt solle auf  Tomblaineplatz aufgebaut werden. Am 21. September soll der Gewerbeverein in der Sitzung des Kulturausschusses das neue Konzept für den Weihnachtsmarkt vorstellen.