Dritte Niederlage in Folge für VfL Osnabrück

Der VfL Osnabrück ist nach der dritten Niederlage in Folge aus den Aufstiegsplätzen der 3.Liga gerutscht. Die Osnabrücker verloren am Freitagabend im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen mit 0:1. Das Tor der Bremer fiel in der 8.Minute nach einem Fehler von VfL-Verteidiger Tobias Willers. Die Osnabrücker stehen jetzt in der Tabelle auf Rang 4 – punktgleich mit Jahn Regensburg. Am kommenden Wochenende spielt der VfL Osnabrück bei Wehen-Wiesbaden.

Das für Samstag angesetzte Spiel der Sportfreunde Lotte gegen den Chemnitzer FC war schon am Freitag abgesagt worden. Es war die zweite Absage für ein Heimspiel der Lotteraner in dieser Saison.