Einbrecher verletzt Polizisten

In Georgsmarienhütte hat ein Einbrecher einen Polizisten verletzt.Der Beamte war mit einem Kollegen zum Panoramabad gerufen worden, wo sie zwei Einbrecher überraschten. Als sie die beiden festnehmen wollten, wehrten sie sich und attackierten die Polizisten mit Werkzeugen. Dabei wurde einer der Beamten verletzt. Erst als er und sein Kollege Pfefferspray einsetzten, konnte sie einen der Männer festnehmen. Der andere konnte fliehen. Bislang fehlt von ihm jede Spur. Kurz nach dem Einbruch wurde in der Nähe des Schwimmbades ein Auto gefunden, mit dem die beiden Einbrecher vermutlich unterwegs waren.