Griesert: VfL muss Trainerwechsel selber finanzieren

Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert betont, dass der VfL Osnabrück die finanziellen Folgen des Trainerwechsels alleine tragen müsse. Das sagte er gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung. Am Montag hatte der VfL Osnabrück seinen Trainer Maik Walpurgis und Co-Trainer Ovid Hajou trotz laufender Verträge bis 2017 freigestellt. Die Stadt Osnabrück ist einer der Hauptbürgen des Vereins und hatte dem VfL erst vor wenigen Monaten mit einem Quasi-Schuldenschnitt die Lizenz gesichert.