IHK rechnet mit 10.000 neuen Arbeitsplätzen in der Region

Die Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim (IHK) geht davon aus, dass in diesem Jahr in der Region 10.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Grund für die Annahme sind laut IHK die guten Geschäftserwartungen der Unternehmen. Gleichzeitig warnt die IHK davor, dass der Fachkräftemangel in der Region weiter zunimmt. Der sei mittlerweile das größte Konjunkturrisiko. Vor allem Langzeitarbeitslose müssten einen Weg zurück in den Arbeitsmarkt finden.