Interessengemeinschaft hat Fragen wegen geplanten Containerhafens in Bohmte

Die Interessengemeinschaft (IG) Oelinger Hafen kritisiert den Umgang mit den Plänen zum Containerhafen am Mittellandkanal in Bohmte. In einem Offenen Brief richtet sie sich an alle Beteiligten den Hafenprojektes. Darin geht es laut der IG um unbeantwortete Fragen zu dem Projekt, wie Wirtschaftlichkeit, Bedarf, Kosten und mögliche Baumaßnahmen. Um diese Fragen sollte es auch schon bei einem Treffen Anfang August gehen. Das hätten die meisten angefragten Politiker aber abgesagt, heißt es in dem Brief – mit der Begründung, dass sie kurz vor der Bundestagswahl an keiner parteipolitischen Veranstaltung teilnehmen wollten.

Ihren Offenen Brief hat die IG Oelinger Hafen an die Hafen Wittlager Land GmbH, den Kreistag des Landkreises Osnabrück, die Gemeinden Bohmte, Bad Essen, Ostercappeln und – wie es heißt – alle Beteiligten des Projektes geschickt.