Landgericht Osnabrück verurteilt Serieneinbrecher zu mehrjährigen Haftstrafen

Das Landgericht Osnabrück hat zwei Männer wegen einer Serie von Einbrüchen zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Die beiden Angeklagten hatten im Prozess gestanden, für insgesamt zwölf Einbrüche u.a. im Landkreis Osnabrück verantwortlich zu sein. Bei den Taten entstand ein Schaden von knapp 130.000 Euro. Dafür muss einer der Männer jetzt für knapp Jahre in Haft, der andere für knapp drei Jahre. Mit dem Strafmaß folgte das Gericht den Forderungen der Staatsanwaltschaft.