Mehrjährige Haftstrafen für Drogenhändler aus Bramsche und Delmenhorst

Das Landgericht Osnabrück hat vier Männer wegen Drogenhandels zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Die Männer aus Bramsche und Delmenhorst hatten gestanden, im vergangenen Jahr mehrere Kilogramm Marihuana verkauft zu haben. Einer der Angeklagten saß zur Tatzeit bereits wegen Drogenhandels in Haft, er hat die Geschäfte aus dem Gefängnis heraus organisiert. Die Männer erhielten Haftstrafen zwischen drei und fünf Jahren.