Motorradfahrerin lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag (7.7.) in Belm ist eine Motorradfahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Ein Autofahrer wollte die Bundesstraße 51 überqueren und übersah dabei offenbar das Motorrad. Die Bikerin prallte gegen die seitliche Front des Autos und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.