Neues Feuerwehrhaus in Bad Iburg

Die Feuerwehr Bad Iburg bekommt ein neues Feuerwehrhaus. Wie der Rat der Gemeinde entschied, soll es auf einer Waldfläche an der Osnabrücker Straße gebaut werden. Dafür müssen mehrere Bäume gefällt werden. Fast alle Parteien im Gemeinderat waren für den Ort des Neubaus, nur die SPD stimmte dagegen. Ihre Vertreter favorisierten einen Neubau an der Bahnhofsstraße. Dort hätten die Feuerwehren Bad Iburg und Glane zusammen untergebracht werden können. Das hätte allerdings längere Einsatzzeiten zur Folge haben können, wendeten die Befürworter des jetzt gewählten Standortes ein. Baubeginn für das neue Feuerwehrhaus soll 2018, nach der Landesgartenschau in Bad Iburg, sein.