Osnabrücker Professorin weiterhin im Wissenschaftsrat

Dr. Friederike zu Sayn-Wittgenstein gehört erneut zum Wissenschaftsrat. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeiner berief die Professorin für weitere drei Jahre in das wichtigste wissenschaftspolitische Beratungsgremium in Deutschland. Zu Sayn-Wittgenstein lehrt und forscht an der Hochschule Osnabrück im Bereich der Pflegewissenschaften. Sie gehört dem Wissenschaftsrat seit 2015 an.