Polizei gelingt Schlag gegen Einbrecherbande

Die Polizei Osnabrück hat eine Reihe von Einbrüchen in der Region aufgeklärt. Nach Polizeiangaben wurden zwei Männer aus Litauen verhaftet, die seit 2013 mindestens 14 Mal in Wohnungen eingedrungen sein sollen. Die zwei Männer sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Die Polizei ermittelt im Zusammenhang mit den Einbrüchen  außerdem gegen acht weitere Personen. Die sollen den beiden Einbrechern Unterschlupf gewährt und ein Auto zur Verfügung gestellt haben. Bei Hausdurchsuchungen fanden die Polizisten verschiedene Beweise gegen die Gruppe, u.a. Diebesgut.