Polizei nimmt vier Männer nach Überfall in Bissendorf fest

Die Polizei Osnabrück hat vier Männer festgenommen, die für einen Überfall auf eine Tankstelle in Bissendorf verantwortlich sein sollen. Die jungen Männer im Alter zwischen 17 und 22 fuhren in der Nacht zum Dienstag (5.12.) gemeinsam nach Bissendorf. Zwei von ihnen betraten dann die Tankstelle und bedrohten den Angestellten mit einer Waffe. Der gab ihnen das Geld aus der Kasse. Die beiden anderen Männer standen in der Zeit draußen Schmiere. Sie flüchteten später mit dem Auto, die beiden Männer, die den Überfall begangen hatten, zu Fuß. Bei der Fahndung nach den Tätern fiel der Polizei in Osnabrück ein Auto auf, das auf die Beschreibung des Wagens passte, der zuvor an der Tankstelle Bissendorf gesehen worden war. Die Beamten kontrollierten den Wagen und fanden Hinweise dafür, dass die zwei Männer darin an dem Überfall beteiligt waren. Später fanden sie auch die beiden anderen. Alle vier sitzen jetzt in Untersuchungshaft.