Polizei stoppt Tankbetrüger auf der A1

Die Polizei hat auf der A1 einen Mann gestoppt, der wegen Tankbetrugs gesucht wurde. Er hatte seinen Wagen in der Nähe von Oldenburg betankt, ohne zu bezahlen und sich dann auf den Weg Richtung Süden gemacht. Polizeibeamte wurden auf der A1 auf ihn aufmerksam und wollte ihn anhalten. Der Mann missachtete mehrere Haltesignale, bis die Polizei ihn mit Hilfe mehrerer Einsatzwagen am Rastplatz Hasetal zum Stehen brachte. Der Mann hatte keine Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinfluss.