Regionale Krankenhäuser können auf millionenschwere Förderung hoffen

Einige Krankenhäuser in der Region können offenbar auf mehrere Millionen Euro vom Land hoffen. Wie das niedersächsische Sozialministerium bekanntgab, sollen in den kommenden Jahren landesweit Krankenhäuser mit 1,3 Milliarden Euro unterstützt werden. Unter anderem erhält die Klinik am Kasinopark in Georgsmarienhütte in diesem Jahr knapp 5 Millionen Euro für Bauvorhaben. Außerdem können sich Kliniken um eine Unterstützung durch das sogenannte Sondervermögen bewerben. Dadurch könnten das Osnabrücker Klinikum und das Marienhospital sowie die Kliniken in Bramsche und Bad Rothenfelde jeweils zweistellige Millionenbeträge erhalten.