Sozialausschuss des Landkreises beschließt Haushalt für 2018

Der Landkreis Osnabrück will in diesem Jahr rund 280 Millionen Euro für den Bereich Soziales ausgeben. Darauf einigte sich der zuständige Ausschuss auf seiner ersten Sitzung des Jahres. Damit fließt etwa die Hälfte des Gesamtetats des Landkreises an diesen Bereich. Welche Schwerpunkte damit finanziert werden, hat die Fachbereichsleiterin Soziales Anja Fels im OS-Radio-Interview zusammengefasst

Dazu werden verschiedene neue Projekte gefördert, u.a. auf der Landesgartenschau in Bad Iburg.