Stadtwerke wollen Warteschlangen vor dem Moskaubad reduzieren

Die Stadtwerke Osnabrück wollen lange Warteschlangen vor dem Moskaubad zukünftig verhindern. Das soll mit dem sogenannten “Mobile-Ticketing” funktionieren. Mit einem zuvor aufs Handy geladenen Ticket können die Badegäste dann direkt zum Drehkreuz gehen und müssen nicht mehr vorm Ticketschalter warten. Die Stadtwerke wollen damit effizienter aber auch moderner werden, sagt Bäder-Chef Wolfgang Hermle

Die Eintrittskarten können zukünftig mit dem Internet-Dienst Paypal bezahlt werden.