Sturmschäden in Osnabrücker Region

Das Sturmtief Sebastian hat Schäden in der Osnabrücker Region verursacht. Unter anderem sind Teile eines Daches vom Hochschulgebäude am Westerberg in Osnabrück durch eine starke Windböe  abgerissen worden. Teile des Blechdaches fielen in den Innenhof des Hochschulgebäudes an der Albrechtstraße. In Düstrup drohte ein Baum auf ein Haus zu fallen, die Feuerwehr konnte nach bisherigem Kenntnisstand verhindern, dass der Baum auf das Haus stürzte. Auch der Zugverkehr wurde teils eingestellt. Die Nordwestbahn hatte gestern Abend (13.9.) die züge uf allen Linien der in Region Weser-Ems abegsagt. Auch heute sei laut Deutschem Wetterdienst noch mit starken Windböen ab Stärke 8 zu rechnen.