Sturmtief Friederike zieht über Osnabrück hinweg

Sturmtief Friederike ist gestern über Osnabrück hinweg gezogen. Und hatte diverse Auswirkungen. In Stadt- und Landkreis Osnabrück musste die Feuerwehr über 600-mal ausrücken, um z.B. Bäume wegräumen, die auf der Straße lagen. Ein Dach an der Lengericher Landstraße wurde komplett abgedeckt. Und außerdem gab es gestern Mittag laut der Neuen Osnabrücker Zeitung in einigen Teilen des Landkreises zeitweise keinen Strom, z.B. in Hagen. Einige Osnabrücker Schulen haben gestern Mittag den Unterricht eher beendet. Und auch diverse Einrichtungen wie der Osnabrücker Zoo waren gestern aufgrund des Sturms geschlossen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>