Beiträge

Arbeitstreffen von Burgenlandkreis und Landkreis Osnabrück

Im Zuge eines zweitägigen Arbeitstreffens haben sich die Landräte vom Landkreis Osnabrück und dem Burgenlandkreis in Sachen-Anhalt über kommunale Themen ausgetauscht. Bei einem Treffen auf dem Deutschen Landkreistag haben Götz Ulrich (Burgenlandkreis) und Michael Lübbersmann (Landkreis Osnabrück) vereinbart, zukünftig auf die Erfahrungen des jeweils anderen zurückzugreifen.  Das erste Treffen fand jetzt im Kreishaus Osnabrück statt. Hier wurde unter anderem über Migrationskonzepte und die Integration von Zugewanderten gesprochen. Ein enger Austausch zwischen den Verwaltungen könne für alle Beteiligten wichtige Impulse liefern, sagte  Lübbersmann vom Landkreis Osnabrück. Ein Gegenbesuch im Burgenlandkreis ist für September geplant.