Beiträge

Artland Dragons nehmen Nachwuchstalente in Kader auf

Die Artland Dragons treiben die Kaderplanungen für die kommende Saison voran. Für die anstehende Spielzeit haben die Quakenbrücker fünf Nachwuchsspieler mit ins Team genommen. Johann Potratz, Hendrik Prasuhn, David Röll und Leon Fertig steigen aus dem U19-Kader zu den Profis auf. Noah Westerhaus kehrt nach einer Leihe zu den Herzögen Wolfenbüttel ins Artland zurück. Alle fünf sollen aber auch immer wieder beim TSV Quakenbrück in der zweiten Regionalliga zum Einsatz kommen. Flügelspieler Aleksandar Dimitrijevic hingegen verlässt die Artland Dragons.

Artland Dragons mit zwei Heimspielen zum Saisonauftakt

Die Artland Dragons starten mit zwei Heimspielen in die kommende Saison der Liga ProB. Das geht aus dem vorläufigen Spielplan hervor, den die Liga gestern (06.07.) veröffentlicht hat. Der erste Spieltag steht demnach am 23. September an. Dann kommt der SC Rist Wedel nach Quakenbrück. Eine Woche später spielen die Dragons, ebenfalls zu Hause, gegen RW Cuxhaven. Die reguläre Saison endet im Februar, danach könnten sich im Erfolgsfall noch Aufstiegsspiele anschließen.

Artland Dragons verpflichten US-Amerikaner mit Bundesligaerfahrung

Die Artland Dragons haben einen ehemaligen Bundesligaspieler verpflichtet. Wie der Verein mitteilt, kommt der US-Amerikaner André Calvin von den Nürnberg Falcons nach Quakenbrück. Calvin spielte 2015 eine Saison lang beim Bundesligisten Crailsheim Merlins. Der 32-Jährige ist damit der sechste Spieler, der bei den Artland Dragons einen Vertrag für die kommende Saison hat. Die beginnt im September. Die Dragons starten in knapp zwei Wochen in die Vorbereitung. Im August wird es ein Testspiel gegen Bundesligaabsteiger Rasta Vechta geben.

Isaiah Hartenstein vor NBA-Karriere

Der ehemalige Quakenbrücker Basketballer Isaiah Hartenstein steht vor einer Karriere in der nordamerikanischen Profiliga NBA. Beim sogenannten Draft, einer Art Sichtung von talentierten jungen Spielern, wählten die Houston Rockets den 19-Jährigen aus. Er darf damit am Trainingslager des Vereins teilnehmen. Dabei entscheidet sich dann, ob Hartenstein einen festen Vertrag in Houston bekommt. Isaiah Hartenstein spielte in der Jugend sechs Jahre lang für die Artland Dragons Quakenbrück. Sein Vater Florian ist dort aktuell Trainer der ersten Mannschaft.

Artland Dragons verpflichten weiteren Spieler

Die Artland Dragons haben einen weiteren Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Wie der Verein mitteilt, wechselt der Belgier Gilles Dierickx nach Quakenbrück. Dierickx spielte zuletzt in der zweiten belgischen Liga. Der 2,13 große Centerspieler solle vor allem die Qualität direkt unter dem Korb verbessern, so Trainer Florian Hartenstein. Gilles Dierricx ist der zweite Neuzugang der Artland Dragons. Insgesamt fünf Spieler haben derzeit in Quakenbrück einen Vertrag für die kommende Saison.

Artland Dragons verpflichten weiteren Spieler

Die Artland Dragons haben einen weiteren Spieler für die kommende Saison in der Liga ProB verpflichtet. Center Leon Bahner wechselt von Rist Wedel nach Quakenbrück. Der 21-Jährige soll für mehr Gefahr unter dem Korb sorgen. Mit 2,11m Körpergröße bringe er dafür hervorragende Voraussetzungen mit, so Artland-Trainer Florian Hartenstein. Bahner freue sich auf seine Zeit in Quakenbrück. Es sei für ihn der nächste Karriereschritt.

Artland Dragons nehmen ersten Spieler für neue Saison unter Vertrag

Die Artland Dragons haben den ersten Spieler für die kommende Saison in der zweiten Liga ProB unter Vertrag genommen. Die Quakenbrücker konnten den Vertrag mit Max Rockmann verlängern. Der 28-jährige Small Foward kam im vergangenen Sommer von Heidelberg nach Quakenbrück und erzielte in der vergangenen Saison durchschnittlich 8,5 Punkte pro Spiel. Die Erfahrungen der vergangen Saison hätten gezeigt, dass Rockmann Führungsspieler im Kader der neuen Saison sein kann, so Trainer Christian Greve.

Artland Dragons verlieren gegen TG Würzburg

Die Artland Dragons haben gestern (21.03.2017) das Entscheidungsspiel gegen die TG Würzburg verloren. Mit der 72:76 Niederlage ist die Saisons für die Dragons in den Play Offs vorbei. Die Quakenbrücker hätten das dritte Spiel in den Play Offs gewinnen müssen, um eine Runde weiterzukommen.

Giro Live Panthes siegen in letzter Runde vor den Play Offs

Die Basketball-Damen aus der Region haben am Wochenende in der zweiten Bundesliga den letzte Spieltag der Hauptrunde vor den Play Offs gespielt. Die Giro Love Panthers siegten dabei gestern (19.03.17) mit 67:55 gegen die Krofdorf Knights. Die Osnabrücker TB Titans verloren mit 64:78 gegen BBZ Opladen. Auch die Herren aus der ProB haben am Wochenende gespielt. Die Artland Dragons verloren gegen die TG Würzburg mit 69:81.