Beiträge

700.000 Euro Förderung für Schulen im Landkreis Osnabrück

Mehrere Städte und Gemeinden im Landkreis Osnabrück erhalten eine Förderung in Höhe von 700.000 Euro vom Land Niedersachsen. Wie der niedersächsische Landtag heute mitteilte, sollen die Schulen in den Städte und Gemeinden Bad Iburg, Bad Laer, Bad Rothenfelde, Glandorf und Hagen gefördert werden. Mit dem Geld sollen Sanierungsarbeiten in den Schulen finanziert werden. Auch das Austauschen von Computern und Beamern kann durch die Fördergelder bezahlt werden. Grund für die hohen Fördersummen ist eine Neuregelung im bundesweiten Finanzausgleich.

SV Bad Laer spielt gegen den Tabellenletzten

Am Sonntag spielt der SV Bad Laer auswärts gegen den VCO Schwerin. Die Volleyballerinnen aus Bad Laer müssen gegen den Tabellenletzten der 2. Bundesliga Nord. Der SV Bad Laer steht derzeit vor dem ersten Abstiegsrang auf Platz 10, der VCO Schwerin belegt Platz 13.

Los geht das Spiel am Sonntag um 16 Uhr.

Brand in Glandorf

Im Süden des Landkreises Osnabrück ist es heute Morgen in der Gemeinde Glandorf zu einem Wohnhausbrand gekommen. Am frühen Freitagmorgen kam es laut Polizei zu einem Brand in einem Carport. Das Feuer griff dann auf einen dort stehenden Traktor über und setzte auch das Dach des angrenzenden Wohnhauses in Brand. Die vier Bewohner des Hauses konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Die 55 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Glandorf, Schwege, Bad Rothenfelde und Bad Laer brachten den Brand unter Kontrolle. Der Totalschaden des Hauses konnte verhindert werden, es entstand jedoch ein Gesamtschaden von etwa 150.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

MVZ Bad Laer schließt

Das Medizinische Versorgungszentrum, kurz MVZ in Bad Laer schließt zum 31. März. Grund hierfür sind rechtliche Vorgaben. Laut denen muss ein MVZ fachübergreifend sein. Es müssen also mindestens zwei Ärzte aus unterschiedlichen Fachrichtungen vorhanden sein. Diese Voraussetzungen sind in Bad Laer bald nicht mehr gegeben. Eine Neurochirurgin hat ihre Stelle gekündigt. Da kein Ersatz gefunden wird, müsse das MVZ Bad Laer aufgelöst werden. Seit Januar 2016 betreute das MVZ Bad Laer, das an die Niels-Stensen-Kliniken angeschlossen ist, chirurgische und neurochirurgische Patienten. Die Niels-Stensen-Kliniken übernehmen die restlichen Mitarbeiter des MVZ.

Volleyball: Bad Laer verliert in Essen

Die Frauen des SV Bad Laer haben ihr letztes Spiel in diesem Jahr bei VC Allbau Essen mit 1:3 verloren. Die Essenerinnen rücken damit auf einem Punkt in der Tabelle an Bad Laer heran. Der Aufsteiger aus dem Osnabrücker Südkreis ist aktuell Zehnter. Nach der Weihnachtspause (06.01.) geht es für die Volleyballerinnen aus Bad Laer bei SCU Emlichheim weiter.

Volleyballerinnen des SV Bad Laer verlieren gegen Tabellenzweiten

Trotz guter Leistung haben die Volleyballerinnen des SV Bad Laer ihr letztes Heimspiel in diesem Jahr verloren. Gegen den aktuellen Tabellenzweiten der 2. Bundeliga Nord, den SV Blau Weiß Dingden, unterlagen die Bad Laererinnen mit 1:3. Dabei verpassten sie nur knapp eine 2:0-Satzführung. Durch die Niederlage bleibt der SV Bad Laer auf Platz 10. In zwei Wochen steht für das Team das letzte Spiel des Jahres an.

© NOZ

Bad Laer: Sterntalermarkt am Wochenende

Der 1. Advent steht vor der Tür und das heißt traditionell: In Bad Laer ist Sterntalermarkt. Bereits zum 29. Mal läutet der die Weihnachtszeit ein. Aber das ist noch lange nicht alles. Bad Laer bietet eine ganze Reihe an Veranstaltungen rund um das Thema Weihnachten. Einen Überblick über alle Veranstaltungen hat uns Nina Strickmann von der Bad Laer Tourismus-Information gegeben:

Foto © NOZ

Pläne zur Zukunft von Gesundheitszentrum Bad Laer noch in diesem Jahr

Die Investoren des Gesundheitszentrums in Bad Laer wollen offenbar noch in diesem Jahr erläutern, wie es mit dem Komplex weitergehen soll. Noch seien nicht alle Pläne zu einem Umbau oder neuen Mietern der Flächen in dem Zentrum klar. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Sicher sei bislang nur, dass dort zwei Arztpraxen und auch ein großer Supermarkt schließen werden. Bei einem Discounter sei noch in der Schwebe, wie es weitergeht. Die Investoren aus Berlin hatten den Komplex mit einer Verkaufsfläche von 2.600 m² nach der Insolvenz der vorherigen Eigentümer gekauft.

Gemeinde Bad Laer soll für Feuerwehreinsatz wegen Rauchbombe zahlen

Der Landkreis Osnabrück hat der Gemeinde Bad Laer eine Rechnung über 1.500 Euro für einen Feuerwehreinsatz vom Juni geschickt. Das hat Bad Laers Bürgermeister Franz Vollmer der Neuen Osnabrücker Zeitung bestätigt. Ob die Gemeinde das Geld auch tatsächlich selber zahlt oder die Rechnung an die Verursacher des Einsatzes weitergibt, sei aber noch nicht entschieden. Verursacher sind Schüler der Oberschule, die bei einer Abschlussfeier im Juni eine Rauchbombe gezündet haben. Dabei wurden 24 Schüler leicht verletzt. Für den Einsatz am sogenannten Chaostag waren damals Einheiten der Kreisfeuerwehr angerückt.

1000 Fackeln

Das 43. Fest der 1000 Fackeln in Bad Laer

Viele Lichter, Lampions, Show-Effekte und Live-Musik: Mit 1.000 Fackeln wird der Bad Laerer Kurpark an diesem Wochenende in ein zauberhaftes Licht getaucht. Bei diesem alljährlichen Lichterfest gibt’s auch in diesem Jahr wieder abwechslungsreiches Showprogramm – Höhepunkt des dreitägigen Festes ist das Zusammenspiel von Feuerwerk, Lasershow, Wasserorgel und ganz viel Musik. Das Fest der 1.000 Fackeln in Bad Laer findet immer (seit 43 Jahren) am ersten Wochenende im August statt, also dieses Wochenende geht’s los. Wie genau das Programm dieses Jahr aussieht, weiß Andreas Weller, der zu den Organisatoren gehört und durch das Fest führen wird. Er hat mit unserem Kollegen Marcus Oberholthaus gesprochen und dabei unter anderem auf die Geschichte des Festes zurückgeblickt:

 

Bild © Björn Kaisen