Beiträge

VfL Osnabrück holt Punkt nach 0:2-Rückstand

Der VfL Osnabrück hat im ersten Heimspiel des Jahres einen Punkt geholt. Das Spiel gegen Fortuna Köln am Samstag (27.01.) endete 2:2. Dabei hatten die Osnabrücker bereits nach neun Minuten 0:2 zurückgelegen. Tim Dannenberg und Jules Reimerink sorgten mit ihren Toren aber noch für den Ausgleich. Eine deutliche Niederlage gab es dagegen für die Sportfreunde Lotte. Beim Tabellenführer SC Paderborn unterlagen die Lotteraner mit 0:5. Lotte-Stürmer Bernd Rosinger sah dazu die rote Karte nach einem Foulspiel. Die Sportfreunde Lotte rutschen durch die Niederlage auf Platz 14 ab, der VfL Osnabrück ist 16.

Ehemaliger Sportfreunde-Trainer kehrt zurück

Der ehemalige Trainer der Sportfreunde Lotte, Klaus Bienemann, kehrt als Jugendkoordinator zurück. Das haben die Sportfreunde gestern mitgeteilt. Er soll die Jugendabteilung weiter professionalisieren und mit dem Seniorenbereich verknüpfen. Bienemann war bereits von 2003 bis 2008 Trainer der Profi-Mannschaft der Sportfreunde Lotte.

VfL-Spiel gegen Karlsruhe fällt aus

(PM) Aufgrund der Platzverhältnisse und den prognostizierten Witterungsbedingungen wurde das Heimspiel des VfL Osnabrück gegen den Karlsruher SC, das für den morgigen Freitagabend um 19 Uhr angesetzt war, durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.
Bereits durch das letzte Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching wurde der Rasenplatz an der Bremer Brücke stark in Mitleidenschaft gezogen. Aufgrund der Witterungslage in den vergangenen Tagen und der weiteren Prognose kann eine Austragung des letzten Spiels des Jahres unter regulären Bedingungen nicht gewährleitet werden.
Ein Nachholtermin für die Begegnung des 20. Spieltags steht noch nicht fest, wird in absehbarerer Zeit in Abstimmung zwischen beiden beteiligten Vereinen und dem DFB bekanntgegeben. Die bereits erworbenen Eintrittskarten – auch die 5 Euro-Tickets über das Danke-Angebot für Dauerkartenbesitzer – behalten ihre Gültigkeit.

VfL Osnabrück und Sportfreunde Lotte spielen unentschieden

Die beiden Drittligavereine aus der Region haben am Wochenende unentschieden gespielt. Der VfL Osnabrück trennte sich gestern (3.12.) 2:2 von der zweiten Mannschaft von Werder Bremen. Dabei konnte der VfL zweimal einen Rückstand ausgleichen. Die Tore für die Osnabrücker erzielten Sebastian Klaas und Marc Heider. Ohne Treffer blieben die Sportfreunde Lotte am Samstag. Das Heimspiel gegen Preußen Münster endete 0:0. Erfolgreicher war der TUS Bersenbrück. In der Oberliga Niedersachsen gewannen die Bersenbrücker zu Hause gegen den TB Uphusen mit 5:0.

 

Fußball: VfL kann noch gewinnen – Lotte und Bersenbrück mit Niederlagen

Nach zuletzt sechs sieglosen Spielen in Folge hat der VfL Osnabrück am Samstag (28.1.) wieder gewonnen. Gegen den FSV Zwickau gewann die Mannschaft zuhause mit 4:0. Die Tore schossen Jules Reimerink, Marcos Alvarez, Adam Sušac und Marc Wachs. Mit dem Sieg verlässt der VfL den letzten Tabellenplatz und ist jetzt 18. Zeitgleich verloren die Sportfreunde Lotte zuhause gegen die SG Sonnenhof/Großaspach mit 0:2. Lotte rutscht damit vom 13. auf den 15. Platz ab. In der Oberliga Niedersachsen hat der TuS Bersenbrück sein Spitzenspiel gegen den Tabellendritten Eintracht Northeim mit 1:3 verloren. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer schoss Luis Murillo. Trotz der Niederlage bleibt der TuS Tabellenzweiter.

VfL Osnabrück verliert Derby

Der VfL Osnabrück hat eine weitere Niederlage hinnehmen müssen. Am Mittwochabend (20.9.) verloren die Osnabrücker mit 0:1 beim SV Meppen. Den Siegtreffer für Meppen schoss Nico Granatowski in der 39. Minute. Mit erst zwei Siegen aus neun Spielen rutscht der VfL auf den 17. Tabellenplatz. Das nächste Spiel ist am Samstag (23.9.) gegen die Würzburger Kickers.

Fußball: U21-Nationalmannschaft gewinnt an der Bremer Brücke

Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat am Dienstagabend (5.9.) ihr EM-Qualifikationsspiel gegen den Kosovo in Osnabrück gewonnen. Die deutschen Junioren setzten sich durch ein Tor von Maximilian Eggestein kurz vor der Halbzeit mit 1:0 durch. Auf Seiten des Kosovo spielte mit Kamer Krasniqi auch ein Profi des VfL Osnabrück.

Insgesamt verfolgten etwa 5.300 Fans das erste Pflichtspiel der deutschen U21 nach dem Gewinn des EM-Titels im vergangenen Sommer.

TuS Bersenbrück festigt zweiten Tabellenplatz

Der TuS Bersenbrück hat am Wochenende seine Spitzenposition in der Oberliga Niedersachsen gefestigt. Bei der SVG Göttingen gewannen die Bersenbrücker am Sonntag (3.9.) mit 3:0. Die Tore schossen zweimal Aaron Goldmann und Burhan Akbulut. Nach drei Siegen und aus vier Spielen ist der TuS aktuell Tabellenzweiter hinter dem Heeslinger SC. Am kommenden Sonntag (10.9.) empfängt Bersenbrück Arminia Hannover.