Beiträge

Osnabrück: Zwei Vollsperrungen wegen Bauarbeiten ab Montag

Ab Montag (12.02.) sind sowohl die Süsterstraße als auch die Straße An der Petersburg gesperrt. Hintergrund der Sperrungen sind laut Stadtwerke Osnabrück Arbeiten an den Strom-,  Gas und Wasserleitungen. An der Petersburg wird es ab Montag eine Vollsperrung in Höhe der Bahnunterführung geben. Wegen der Vollsperrung ändern sich auch die Fahrtrichtungen einiger umliegender Straßen. Beide Sperrungen sollen bis Ende März dauern.

Baustellen in verkehrsarmen Osterferien

(pm) Die Stadt Osnabrück sowie die Stadtwerke-Tochter SWO Netz GmbH nutzen die verkehrsarmen Osterferien und beginnen mit notwendigen Baumaßnahmen im Stadtgebiet. Die Planungen sind im Rahmen des gemeinsamen Baustellenmanagements von Stadt und SWO Netz GmbH eng abgestimmt. Trotzdem können diese sowie bereits laufende Maßnahmen teilweise zu Verkehrsbehinderungen führen.

Folgende verkehrsrelevante Maßnahmen werden in bzw. nach den Osterferien (ab dem 10. April) beginnen:

Wittekindstraße (Innenstadt): Die SWO Netz GmbH erneuert zwischen Berliner Platz und Möserstraße die Gas- und Wasserleitungen. Dafür wird die rechte stadteinwärts führende Fahrspur bis Ende Mai gesperrt. Die stadteinwärtige Bushaltestelle „Berliner Platz“ vor der Sparkasse kann nicht bedient werden und wird auf den Abschnitt zwischen Karlstraße und Berliner Platz bzw. auf dem Erich-Maria-Remarque-Ring auf Höhe der OLB-Filiale verlegt.

Heger-Tor-Wall (Innenstadt): Die SWO Netz GmbH erneuert zwischen Villa Schlikker und Alter Synagogen-Straße einen Kanalhausanschluss und repariert gleichzeitig einen defekten Hauptkanal. Dafür wird die rechte Fahrspur auf dem Heger-Tor-Wall gesperrt. Die Dauer der Baustelle wird voraussichtlich über die Osterferien hinausgehen.

Osnabrücker Straße (Wallenhorst-Lechtingen): Seit dem 5. April ist der Abschnitt zwischen Rheinstraße und „Zum Gruthügel“ voll gesperrt. Die SWO Netz GmbH setzt hier die Arbeiten zur Verlegung einer neuen Wasserhauptleitung fort. Der Verkehr wird bis Mitte Mai über die B 68 umgeleitet.

Middenkamp (Sutthausen): Bereits seit dem 3. April ist die Ein- und Ausfahrt von und in die Hermann-Ehlers-Straße nicht möglich. Die SWO Netz GmbH saniert in der Hermann-Ehlers-Straße zwischen Middenkamp und „Am Wulfter Turm“ die Gas- und Wasserleitungen. Der Middenkamp ist dafür noch bis Anfang Mai voll gesperrt.

Katharinenstraße (Innenstadt): Die SWO Netz GmbH erneuert zwischen Heger-Tor-Wall und Arndtstraße die Versorgungsleitungen. In dem Abschnitt kann es bis voraussichtlich Ende Juli zu Verkehrsbehinderungen kommen.

An der Blankenburg/Lengericher Landstraße (Hellern): Im Rahmen der Erneuerung des Kreuzungsbereiches nimmt die SWO Netz GmbH die Umverlegung bzw. die Erneuerung der Versorgungsleitungen vor. Die Arbeiten sollen voraussichtlich Mitte April starten.

Ellerstraße (Dodesheide): Die SWO Netz GmbH verlegt auf der Ellerstraße zwischen Dodeshausweg und der Kastanienstraße einen neuen Abwasserkanal. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 22. April und erfolgen unter Vollsperrung.

Miquelstraße/ Am Riedenbach (Schölerberg): Aufgrund der Erneuerung der Fahrbahn wird im ersten Bauabschnitt die Straße „Am Riedenbach“ zwischen Meller Straße bis zur Josephstraße teilweise gesperrt. Der Verkehr einspurig vorbeigeleitet.

Folgende verkehrsrelevante Maßnahmen laufen bereits und werden in den Osterferien fortgeführt:

Schellenbergstraße (Schinkel): Seit Anfang März saniert die SWO Netz GmbH zwischen Mindener Straße und Carl-Fischer-Straße eine Gasleitung. Der Abschnitt ist zur Einbahnstraße in Richtung Schellenbergbrücke eingerichtet. Die Durchfahrt von der Hannoverschen Straße über die Schellenbergbrücke bis zur Mindener Straße ist nicht möglich. Die Arbeiten sollen im Juni abgeschlossen sein.

Landwehrstraße (Eversburg): Seit Anfang März verlegt die SWO Netz GmbH neue Kanäle und Versorgungsleitungen für die Erschließung des neuen Landwehrviertels. Die Landwehrstraße ist auf Höhe des Bahnübergangs noch bis Ende April voll gesperrt. Für Anlieger ist die Einfahrt in die Landwehrstraße von der Atterstraße bzw. Wersener Landstraße frei. Die Zufahrt in das Wohngebiet Sofie-Hammer-Straße ist ausschließlich über die Pastor-Goudefroy-Straße möglich.

Am Galgesch (Schölerberg): Seit Anfang März erneuert die SWO Netz GmbH zwischen Voxtruper Straße und Meller Straße die Versorgungsleitungen. Die Straße „Am Galgesch“ ist dafür noch bis zum Sommer voll gesperrt.

Knollstraße (Gartlage): Noch bis Ende April laufen die im Oktober 2016 gestarteten Arbeiten im ersten Bauabschnitt zwischen Klosterstraße und „Lange Wand“. Anschließend wandert die Baustelle weiter in Richtung AMEOS-Klinik. Die gesamten Arbeiten bis zum Haster Weg dauern noch bis Ende 2019 an. Die Arbeiten laufen unter abschnittsweiser Vollsperrung der Knollstraße.

Bramscher Straße (Sonnenhügel): Seit September 2016 erneuert die SWO Netz GmbH die Kanäle in der Bramscher Straße. Der aktuelle Bauabschnitt befindet sich von der Roopstraße bis kurz hinter die Einmündung in die Süntelstraße. Diese Arbeiten dauern noch bis Ende Mai an. Anschließend soll die Kanalerneuerung zwischen Süntelstraße und Weserstraße erfolgen. Die Arbeiten laufen unter abschnittsweiser Vollsperrung der Bramscher Straße.

Römereschstraße (Hafen): Seit Mai 2016 laufen umfangreiche Kanal- und Straßenbauarbeiten zwischen Rheinstraße und Kreuzung Haster Mühle. Eine Umleitungsstrecke ist großräumig mit entsprechenden Hinweistafeln ausgeschildert. Der Abschnitt ist voraussichtlich noch bis Ende Mai voll gesperrt.