Beiträge

VfL Osnabrück: Derby gegen Münster verlegt

Das ursprünglich für Samstag, den 17. März terminierte Derby zwischen dem VfL Osnabrück und dem SC Preußen Münster muss um einen Tag verlegt werden. Neuer Spieltermin ist laut Mitteillung des VfL Osnabrück, Sonntag, der 18. März um 14.00 Uhr. Notwendig wurde die Verlegung aufgrund für Samstag angemeldeter Demonstrationen und den damit verbundenen Abordnungen von Einsatzkräften der Polizei. Aufgrund der entsprechenden Vorgaben der Sicherheitsbehörden hat der Deutsche Fußball-Bund das Derby zwischen dem VfL Osnabrück und dem SC Preußen Münster verlegt. Eintrittskarten für die Partie sind in Kürze im VfL-Fanshop an der Bremer Brücke, im Online-Shop und über die Ticket-Hotline erhältlich.

 

 

 

VFL Osnabrück löste Vertrag mit Joe Enochs auf

Der VFL Osnabrück hat den Vertrag mit Ex-Trainer Joe Enochs aufgelöst. Das hat der Verein heute bekanntgegeben. Aufgelöst wurde der Vertrag allerdings schon im Januar. Als Grund für die Bekanntgabe nannte der VFL die vielen Gerüchte und Spekulationen in den Medien nach der Freistellung des Cheftrainers. Diese wollte der VFL nicht hinnehmen. Der Vertrag sei einvernehmlich aufgelöst worden. Im Oktober 2017 ist Joe Enochs von seinem Amt als Cheftrainer freigestellt worden. Zuvor war er 21 Jahre für den VFL Osnabrück tätig.

© VfL Osnabrück

Spielbericht VfL Osnabrück – SF Lotte

Im Derby gegegen die Sportfreunde Lotte hat der VfL Osnabrück gestern (18.02.) in letzter Sekunde mit 3:2 gewonnen. Mit dem Sieg macht der VfL einen Platz gut und steht auf Tabellenplatz 16. Eine Zusammenfassung des Spiels gibt es in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

Foto © VfL Osnabrück

VfL Osnabrück siegt in letzter Minute

Mit einem Tor in der letzten Minute hat der VfL Osnabrück am Sonntag gegen die Sportfreunde Lotte gewonnen. Rund 6.500 Zuschauer, davon die Hälfte VfL-Fans, verfolgten das Regionalderby der 3. Liga. Durch den Sieg ist der VfL Osnabrück auf Platz 16, Punktgleich mit Lotte. Die Sportfreunde belegen Platz 14.

Lokalderby in Lotte am Sonntag

Am Sonntag empfangen die Sportfreunde Lotte im Lokalderby den VFL Osnabrück.  Die Sportfreunde stehen in der Tabelle der 3.Liga zur Zeit auf Platz 13. Der VFL belegt Platz 17. Anstoß im Frimostadion ist um 14 Uhr. Ab 12:30 Uhr fahren Shuttlebusse vom Neumarkt aus nach Lotte.

VFL bleibt auf dem neuen Rasen weiterhin ungeschlagen

Mit einem 0:0 hat der VFL Osnabrück gestern das Nachholspiel gegen den Karlsruher SC beendet. Damit steht der VFL auf dem 17. Tabellenplatz der 3. Liga, mit sieben Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone. Karlsruhe ist 5. Am Sonntag um 14 Uhr muss das Team von der Bremer Brücke dann in Lotte gegen die Sportfreunde ran.

Im Nachholspiel empfängt der VFL Osnabrück den Karlsruher SC

In einem Nachholspiel trifft der VFL Osnabrück heute Abend auf den Karlsruher SC. Zurzeit steht das Team von der Bremer Brücke in der Tabelle der 3. Liga noch auf Platz 17, Karlsruhe ist 6. VFL-Trainer Daniel Thioune will seine Taktik nach dem 6:1-Sieg gegen Chemnitz am Wochenende weitestgehend beibehalten:

Anpfiff im VFL Stadion ist heute Abend um 19 Uhr.

Daniel Thioune © OS-Radio

VfL Osnabrück gegen Karlsruher SC

Heute Abend (14.02.) trifft der VfL Osnabrück an der Bremer Brücke im Nachholspiel auf den Karlsruher SC – Anstoß ist um 19 Uhr. Ein Sieg gegen Karlsruhe könnte im Idealfall einen Aufstieg auf Tabellenplatz 14 bedeuten. Was VfL-Trainer Daniel Thioune vorab zum Spiel sagt, erfahren Sie in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

VfL-Raute

VfL Osnabrück besiegt den Chemnitzer FC 6:1

Wenn man das Wort Befreiungsschlag steigern kann, dann war das, was da am Freitagabend (09.02.) im Stadion an der Bremer Brücke passiert ist wohl ein Befreiungshammer! 6:1 hat der VfL Osnabrück gegen den Chemnitzer FC gewonnen und sich damit zumindest mal wieder ein gutes Stück von den Abstiegsplätzen abgesetzt.