Verleihung “Kulturpreis Schlesien” in Osnabrück

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius vergibt am Samstag (12.8.) in Osnabrück den “41. Kulturpreis Schlesien”. Die Auszeichnung des Landes gelte als Symbol der deutsch-polnischen Freundschaft, so Pistorius. Rund 300 Gäste werden
für den Empfang und die Verleihung am Theater Osnabrück erwartet. Der Preis würdigt Künstler, Wissenschaftler und Persönlichkeiten aus Schlesien oder deren Werke, die Bezug auf Schlesien nehmen. Die beiden Hauptpreise gehen an die
Regisseurin Karin Kaper für ihren Film „Wir sind Juden aus Breslau“ und den Historiker Stanislaw Slawomir Nicieja, der sich mit über 30Büchern und 20 Filmen zur Geschichte der Kultur Mitteleuropas verdient gemacht hat.