Zahlreiche Haushalte in Osnabrück vorübergehend ohne Strom

Zahlreiche Haushalte in den Osnabrücker Stadtteilen Wüste und Weststadt mussten am Montagnachmittag kurzzeitig ohne Strom auskommen. Wie die Stadtwerke mitteilen, war bei Bauarbeiten ein Mittelspannungskabel beschädigt worden. Etwa eine dreiviertel Stunde dauerte es, bis alle Haushalte wieder am Netz waren. Von der Störung waren 15 der insgesamt rund 1.100 Trafo-Stationen in der Stadt betroffen.