VfL mit zweiter Niederlage unter Joe Enochs

Der VfL Osnabrück hat beim Spitzenreiter Dynamo Dresden denkbar unglücklich verloren. Der Siegtreffer für die Sachsen fiel erst in der Nachspielzeit. Trotz guter Leistung stehen die Lilaweißen mit leeren Händen da. Nach drei Siegen zum Start von Joe Enochs als Trainer, gab es jetzt die zweite Niederlage in Folge. Kein Grund den Kopf  in den Sand zu stecken, wie Nadine Hampel und daniel Stuckenberg in einem Beitrag aus unserem Morgenmagazin „Startklar“ erklären:

      21-09-15-VfL

Für das Derbyunter Flutlicht sind noch austreichend Karten für sämtliche Tribünenbereiche erhältlich. Eintrittskarten gibt es nur im Vorverkauf (unter Vorlage der Dauerkarte bzw. des Mitglieds- und des Personalausweises). Die Tageskassen bleiben diesmal geschlossen!