Stolpersteine Osnabrück © osradio

Fünf neue Stolpersteine für Osnabrück

Wussten Sie das? Im Stadtgebiet von  Osnabrück gibt es über 260 Bausteine des größten Flächenmahnmals der Welt. Jeder kann und soll im Alltag auf das Mahnmal stoßen bzw. darüber auch im sprichwörtlichen Sinne über diese Steine stolpern. Es sind die sogennnten „Stolpersteine“, die der Künstler Gunter Demnig in die Gehwege der Stadt verlegt. Und zwar genau vor den Häusern, in denen Menschen lebten, die der Gewaltherrschaft der Nationalsozialisten zum Opfer fielen. Auf der Messingoberfläche der Gedenksteine sind ihre Namen und die wichtigsten biografischen Angaben zu lesen. Am Montag (07.12) werden in der Stadt Osnabrück weitere fünf  Stolpersteine unter Beisein des Künstlers verlegt. Hören Sie alle Hintergründe zum Thema in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

      2015-12-03-Stolpersteine