Riesige Erleichterung: VfL ist schuldenfrei

Es war DIE Meldung gestern: Der VfL Osnabrück ist schuldenfrei! Ein Klotz von 10 Millionen Euro ist mit Hilfe des dreijährigen Sanierungspaketes weg. Der Aufsichtsratsvorsitzende Rolf Becker beschrieb das als einen Zementklotz, der einem Schwimmer am Bein hing. Und jetzt kann erstmal wieder vernünftig geschwommen werden. Allerdings ist nicht alles schuldenfrei, sondern nur die Stadion KG und der Verein. Die KGaA, der ausgelagerte Profispielbetrieb, hat noch Restschulden bei Gläubigern und bei der Stadiongesellschaft. Hören Sie alle Hintergründe zum Thema in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

      2016-03-02-VfL-schuldenfrei