Dauerkartenverkauf beim VfL Osnabrück startet

Beim VfL Osnabrück beginnt am Mittwoch der Dauerkartenverkauf für die kommende Saison. Eine Besonderheit dabei ist, dass es bis zum 23. Mai Tickets zu den aktuellen Drittligapreisen gibt, auch wenn der VfL doch noch in die Zweite Liga aufsteigt. Sollte das tatsächlich passieren, erhöhen sich die Preise erst danach. Neu ist, dass bei den Plätzen auf den Sitzplatztribünen nicht mehr nach überdachten oder nicht überdachten Plätzen unterschieden wird. Die Preise dort richten sich künftig danach, wie zentral sie sind; das heißt, je weiter sie weg sind von der Mittellinie, desto günstiger sind die Tickets. Günstiger werden auch die Einzeltickets-aber nur, wenn die Osnabrücker in der Dritten Liga bleiben.