Richtfest_Dermatologie © Universität Osnabrück

Richtfest der neuen Hautklinik am Finkenhügel

Nur vier Monate nach der Grundsteinlegung wurde gestern (06.07) das Richtfest für die neue Osnabrücker Hautklinik in Kombination mit dem berufsdermatologischen Lehr- und Forschungszentrum der Universität gefeiert. Das dreigeschossige Gebäude auf dem Gelände des Osnabrücker Klinikums am Finkenhügel soll noch in diesem Jahr bezogen werden. Die Hautklinik wird vom Bauunternehmen H. Scholle GmbH & Co.KG (Osnabrück) errichtet und an das Institut iDerm, die Universität Osnabrück und das Niedersächsische Institut für Berufsdermatologie vermietet. 127 Untersuchungs- und Laborräume wie auch Krankenzimmer stehen künftig auf einer Gesamtnutzfläche von ca. 2500 Quadratmetern zur Verfügung. Zurzeit nutzt die Universität gemeinsam mit dem iDerm einen Teil der alten Klinik am Natruper Holz, die seit 2014 als Flüchtlingshaus dient. Anfang Dezember soll die neue Klinik eröffnet werden. Hören Sie weitere Hintergründe zum Thema in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

      2016-07-07-Richtfest-Hautklinik

Foto: © Universität Osnabrück / Elena Scholz