Brand in Wohnhaus in Osnabrück

In Osnabrück hat am frühen Mittwochmorgen ein Wohnhaus gebrannt. Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Schinkel brauchten eine gute Stunde, um das Feuer im Nonnenpfad im Stadtteil Gartlage zu löschen. Ausgebrochen war es im Keller des Hauses. Zunächst hieß, es seien noch Bewohner im Haus. Die Feuerwehr durchsuchte das Haus daraufhin, fand aber niemannden. Verletzte gab es nicht. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Während des Feuerwehreinsatzes hatte die Polizei den Bereich um den Einsatzort abgesperrt und den Verkehr umgeleitet.