Immer mehr Fahrrad-Touristen in der Region Osnabrück

Die Sonne scheint einem ins Gesicht, der Wind weht durch das Haar und die Hase plätschert leise vorbei – die Hase-Ems-Tour mit dem Rad zu fahren, ist schon etwas Besonderes. Das ist aber nicht das Einzige, was das Osnabrücker Land an Radwegen zu bieten hat. Das Radwegenetz Osnabrück zählt insgesamt etwas über fünfzig Touren. Das man bei uns so schön fahren kann, damit hat der Landkreis Osnabrück etwas zu tun. In den letzten Jahren hat der nämlich mit dem Tourismusverband Osnabrücker Land die Radwege ausgebaut. Rund 750.000 Euro wurden allein in die Ausschilderung der Radwege gesteckt. Um die Zufriedenheit der touristischen Radfahrer und damit die Investition zu prüfen, ist im vergangenen Jahr von der Ingenieurgesellschaft Stolz eine Radverkehrsanalyse durchgeführt worden. Was dabei heraus kam, erfahren Sie in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

      2016-09-30-Touristische-Radfahranalyse

Bild © Radler in Bad Iburg Foto_ Melanie Schnieders