Stallpflicht auch im Landkreis Osnabrück

Nach fünf Landkreisen im Nordwesten hat sich am Freitag auch der Landkreis Osnabrück für eine Stallpflicht für Geflügel entschieden. Der Veterinärdienst der Region reagiert damit auf die Vogelgrippe, die u.a. in Schleswig-Holstein aufgetreten ist. Die Stallpflicht gilt laut Landkreissprecher Burkhard Riepenhoff in der gesamten Region rechtlich ab Samstag, 12.11., 0.00 Uhr. Gefügelbesitzer sollten aber möglichst schon vorher ihre Tiere einstallen, so dass die keinen Kontakt zu Wildvögeln haben können.Die Stallpflicht im Landkreis Osnabrück gilt vorläufig bis Ende Januar 2017. Sie soll vor dem hochansteckenden H5N8-Virus schützen. In den vergangenen beiden Tagen hatten die Landkreise Emsland, Vechta, Diepholz, Grafschaft Bentheim und Cloppenburg eine Stallpflicht angeordnet.