© Hermann Pentermann

Faszinierende Motive: Fotoausstellung "Zeitkapsel" ab Samstag im Ruller Haus

Der Osnabrücker Fotograf Hermann Pentermann präsentiert ab Samstag, 4. Februar, im Ruller Haus seine Fotoausstellung „Zeitkapsel“. Die Bilder entstanden im Laufe von insgesamt vier Jahren und zeigen Motive eines seit Jahrzehnten verlassenen Hofes in Bramsche-Hesepe. Die rund 30 Fotografien erzählen auf eindrucksvolle Weise die Geschichte der ehemaligen Hofbewohner: Es gibt verschiedene Außenaufnahmen, Blicke durch Fenster sowie Innen- und Detailansichten, die einen Eindruck vom Anwesen – wie es früher war – geben. Das Besondere an der Ausstellung: Die Motive lagen über Jahrzehnte – wie in einer Zeitkapsel archiviert – im Gebäude. Es sind Dinge des alltäglichen Gebrauchs wie alte Zeitschriften, Schuhe oder Bücher und als Betrachter hat man den Eindruck, die Bewohner hätten den Hof von einem Tag auf den anderen verlassen.
Eröffnet wird die Ausstellung um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Eine Besichtigung ist während der Veranstaltungen und nach Terminabsprache möglich. Die Fotografien sind bis zum 17.06.2017 im Ruller Haus ausgestellt.