Kunstraum "hase29" beantragt Zuschüsse von der Stadt

Ein großer Raum mit viel Potenzial, eine große Fensterfront, die jeden Vorbeigehenden dazu einlädt einen Blick zu wagen, das sind die Markenzeichen des Kunstraums hase29 in der Hasestraße 29. Vor nicht mal eineinhalb Jahren hat das Atelier geöffnet und bietet seitdem für freie Künstler aus der Region einen besonderen Ausstellungsraum. Aber damit könnte bald schon Schluss sein, denn das Geld wird knapp. Die Stadt Osnabrück soll nun aushelfen. Hören Sie die ganze Geschichte in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

      2017-02-15-hase29-Antrag-an-Kulturausschuss