Journalist Jörg Ambruster las aus neuem Buch

„Willkommen im Gelobten Land ? Deutschstämmige Juden in Israel“, so heißt das neue Buch von Jörg Armbruster. Am Dienstag (21.03.) war der Journalist zu Besuch in  Osnabrück und hat  an der Volkshochschule Osnabrück aus seinem Buch gelesen. Es handelt vom Schicksal österreichischer und deutscher Juden, die aufgrund des Nazi-Regimes nach Israel auswandern mussten. Weitere Infos gibt es in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm:

      2017-03-30-Jörg-Armbruster-Lesung