Horses & Dreams verpasst Besucherziel

Gestern ist das Reitsportfestival Horses and Dreams in Hagen zu Ende gegangen. Insgesamt etwa 68.000 Besucher kamen an den sechs Veranstaltungstagen auf das Gelände des Hofes Kasselmann. Damit blieb das Festival hinter den Erwartungen zurück. Das Ziel waren in diesem Jahr etwa 75.000 Besucher. Dennoch zieht Veranstalter Francois Kasselmann ein positives Fazit

      2017-05-02-Francois-Kasselmann-Horses-Dreams

Aus sportlicher Sicht beeindruckte der Italiener Emanuele Gaudiano, der vier Springreitwettbewerbe gewann. Im kommenden Jahr werden die Vereinigten Arabischen Emirate Partnerland von Horses and Dreams sein.