Region Osnabrück: Osnabrücker entwickeln Navi-Gürtel

Ein Osnabrücker Start-up Unternehmen hat eine Innovation auf den Markt gebracht, die gleich drei Zielgruppen den Alltag erleichtert: Menschen mit Sehbehinderung, Senioren und Sportlern. Es geht um einen Navi-Gürtel, der den Benuztern durch leichte Vibrationen den Weg weist. Die Idee zum feelSpace Navigationsgürtel enstand an der Universität Osnabrück im Rahmen des feelSpace Forschungsprojekts, das 2005 ins Leben gerufen wurde. Nun ist der Navi-Gürtel auf dem Markt, wir haben für Sie bei den Entwicklern dieser tollen Erfindung nachgefragt:

      2017-05-17-feelspace

Symbolfoto © pixabay.com