Neues Wohngebiet in Osnabrück-Weststadt eröffnet

An der Martinsburg in Osnabrück ist ein neues Wohngebiet eröffnet worden. Auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei stehen nun sechs Häuser. Darin befinden sich 38 Mietwohnungen. Die seien vor allem für junge Paare und ältere Menschen geeignet. Neben den Wohnhäusern steht auch der neue Firmensitz eines Steuerberatungsunternehmens auf dem Gelände. Das Unternehmen hatte das Gelände 2014 gekauft, ein Jahr später begannen die Bauarbeiten.