Landespokalfinals: Lotte verliert – Osnabrück gewinnt

Die Sportfreunde Lotte haben den Einzug in den DFB-Pokal verpasst. Die Sportfreunde verloren gestern (25.05.) das Westfalenpokalfinale beim SC Paderborn mit 1:3. Weil sich nur der Pokalsieger für den DFB-Pokal qualifiziert,  findet der in der kommenden Saison ohne Lotte statt. Der VfL Osnabrück  gewann dagegen gestern den Niedersachsenpokal. An der Bremer Brücke setzte sich der VfL mit 1:0 gegen den Regionalligisten Lüneburger SK durch. Das entscheidende Tor erzielte Steffen Tigges in der 18. Minute. Der VfL hatte sich allerdings bereits durch den Finaleinzug für den DFP-Pokal qualifiziert.