Radweg zwischen Hilter und Wellendorf soll ausgebaut werden

Der Landkreis Osnabrück will den Radweg zwischen Hilter und Wellendorf ausbauen. Wie der Ausschuss Planen und Bauen beschloss, soll der Weg auf einer Länge von gut 500 Metern verbreitert werden. Der Radweg wurde in den 80er-Jahren gebaut und entspreche nicht mehr den heutigen Standards. So fehle z.B. ein Sicherheitsstreifen. Durch den Ausbau soll die Kreisstraße K333 insgesamt verkehrsberuhigter gestaltet werden. Die lange und breite Straße verleite Autofahrer oft zu erhöhten Geschwindigkeiten, hieß es im Ausschuss.